Melanie Stoll wurde 1988 in Bayern geboren. Stift und Papier gehörten schon immer zu ihrer großen Leidenschaft – um damit zu schreiben oder sich künstlerisch auszuleben.

 

Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans, ein romantisches Fantasy-Jugendbuch, wurde einer ihrer großen Träume greifbar: Leser in eine andere Welt zu entführen. Greifbar wurde April 2014 im Amrûn Verlag veröffentlicht.

 

Bereits seit Dezember 2013 erscheinen Kurzgeschichten von Melanie Stoll in Anthologien, darunter Isla und Ethan in der Halloween-Anthologie Liebe zwischen Welten (Verlag ohneohren).

 

Im selben Zeitraum übernahm sie die Kurzgeschichtenillustration der Sammlung In Blut und Liebe und feierte damit ihr Debüt in der Buchillustration.

Mit Graue Pfote, Schwarze Feder erschien Oktober 2014 ihre erste Kinderbuchillustration, Zauberjagd folgte im September 2015.

 

Seit Oktober 2016 übernimmt sie die Cover-Illustrationen der Kinderbuchreihe Bermuda-Bande (MASOU-Verlag). Zwei weitere Illustrationen sind in der Anthologie Hoffnungsschimmer zu finden.