Neuer Termin: Lesung und Signierstunde

 

Am Sonntag, 27. April 2014, werde ich Greifbar im Rahmen einer Lesung (mit anschließender Fragerunde und Signierstunde) auf der Animuc vorstellen.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Raum Semi 1.

 

Hier die offizielle Ankündigung:

 

 

Sonntag, 27. April 2014: Lesung und Signierstunde: "Greifbar" von Melanie Stoll

 

Melanie Stoll wurde 1988 in Bayern geboren. Stift und Papier gehörten schon immer zu ihrer großen Leidenschaft – um damit zu schreiben oder sich künstlerisch auszuleben. Heute studiert sie Interaktive Medien in Augsburg. Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans wird einer ihrer großen Träume greifbar: Leser in eine andere Welt zu entführen.

 

„Greifbar“, ein romantisches Fantasy-Jugendbuch, erscheint April 2014 im Amrûn Verlag.

 

Inhalt:

Sie kennt ihn nicht.

Er würde sein Leben für sie geben.

 

Nacht für Nacht durchlebt die siebzehnjährige Dorey denselben Traum. Aber sie hält ihn für bedeutungslos – im Gegensatz zu den seltsamen Ereignissen, die sich in ihrem Alltag häufen.

Als sich ein Rabe vor ihren Augen in einen Jungen verwandelt, ist sie sich sicher: Die Welt birgt Geheimnisse, die sie nie für möglich gehalten hätte.

 

Melanie Stoll wird „Greifbar“ vorstellen, Auszüge aus dem Buch lesen und Fragen beantworten. Mit anschließender Signierstunde.

 

Über die Convention:

Die Animuc findet im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck statt. Das Gelände liegt einige Kilometer nordwestlich von München und ist per Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln gut und einfach zu erreichen. Das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ist aus ehemaligen Klostergebäuden entstanden. (Quelle)

 

Adresse:

Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck

Die Lesung findet im Raum Semi 1 statt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0